Logo mit Text: Seniorenwohnhaus Waldpension Pfeil nach links Pfeil nach rechts Öffnen Suchen Hochladen Lage anrufen Nachricht Pausieren Abspielen auf Twitter teilen auf Facebook teilen Youtube auf Pinterest teilen auf Instagram teilen Karte Karte

Tägliches Freizeitprogramm

Wir möchten unseren Urlaubs- und Dauergästen viel Abwechslung bieten. Zu jeder Jahreszeit und bei jeder Wetterlage stellen wir ein anregendes und interessantes Programm mit verschiedenen Aktivitäten zusammen. Da sollte für jeden und für jede etwas dabei sein!

Gästebetreuung

Möchten Sie am abwechslungsreichen Freizeitangebot unserer engagierten Gästebetreuerin teilnehmen?

Zur Auswahl stehen u. a. Spielenachmittage, Gymnastik, Gedächtnistraining, Bingo sowie zahlreiche Veranstaltungen im Festsaal der Waldpension. Wir bieten motorische Einzelbetreuung an und laden zu Lese- und Plauderstunden.

Je nach Jahreszeit wird gemeinsam gebacken, z. B. Striezel zu Ostern oder Kekse zu Weihnachten. Wir stellen mit unseren Gästen Frühlingsgestecke her, färben Ostereier und gestalten bunte Fensterbilder. Wir bemalen Gegenstände und fertigen hübsche, kleine Basteleien aus gut tastbaren und bunten Materialien an.

Gemeinsam mit unseren Gästen feiern wir die Feste des Jahres und den Wechsel der Jahreszeiten, z. B. mit dem Sturm- und Maroni-Fest im Herbst.

Barrierefreies Gartenareal

Naturliebende Gäste finden in unserem weitläufigen Garten genau das Richtige. Unser wunderschöner Seerosenteich lädt zum Verweilen ein. Spaziergänger finden zahlreiche Bänke vor, um die Ruhe und den Ausblick zu genießen. Durchgehende Führungsgeländer geben die nötige Sicherheit.

Marterlpark

Der „Marterlpark“ der Waldpension gilt in Hochegg und Umgebung als Attraktion. Entlang eines für sehbehinderte Besucher mit Führungsgeländern ausgestatteten Weges reihen sich hübsche Bildstöcke aneinander, die überwiegend Augenheiligen, wie z. B. der hl. Hemma und der hl. Ottilie gewidmet sind

Der im September 2005 eröffnete "Marterlpark" beherbert inzwischen über 40 individuell gestaltete Bildstöcke. Diese wurden von Künstlern aus unterschiedlichen Materialien angefertigt. Finanziert wurden die Bildstöcke von Spendern, darunter auch dankbare Gäste, Mitarbeiter sowie Persönlichkeiten aus der Region.

zurück nach oben